Mittwoch, 9. September 2009

urlaubsbericht

so. ich habe fast alles was den schulanfang betrifft erledigt.

und jetzt werde ich euch ein wenig über unseren sogenannten urlaub erzählen. ich war mit meinen kindern bei meinen eltern in wien. da männe vor kurzem seinen job gewechselt hat, mußte er zuhause bleiben. ätsch!

ich habe alles schön durchgeplant um mit den kindern eine schöne zeit zu verbringen. aber wie es so ist, ist zuviel planen nicht immer das beste. und so kam es, dass meine pläne zunächst wegen monatlich zu früh auftretender beschwerden zunichte gemacht wurden. also mußte ich es langsamer angehen.

die ersten tage verbrachte ich hauptsächlich mit lesen und viel schlafen - die bücher waren vor urlaubsende ausgelesen.



wir waren im prater uns sind mit dem riesenrad und der liliputbahn gefahren.









genossen einen spaziergang in der hauptallee - wohne ja dort gleich ums eck.



wir aßen oft rosa eis.



machte ein besonders gutes schnäppchen beim einkaufen - pro garnitur nur 35€, pro kissen nur 11€! wie könnte man da widerstehen?












grillen ist fein und immer gut!



seifenblasen machte den kindern besonders spaß.



wir waren in schönbrunn.



fuhren mit der panoramabahn.



stärkten uns.



waren natürlich im zoo.



weiße pfaue laufen im zoo frei herum.



auch das hier war im zoo.



schönbrunn schön wie eh und je.



mit steinchen spielen ist immer gut.




auch habe ich zwischendurch mal den einen oder anderen tag alleine - ohne kinder - bei meiner schwester verbracht. ich sag euch, das war unbedingt nötig! tja, und weil es so schön war, habe ich anfang der zweiten woche einfach so zum husten angefangen. der husten wurde leider schlimmer und so habe ich den rest der zweiten woche hauptsächlich zuhause im hotel mama verbracht. was ich auch ziemlich genossen habe.

obwohl wir keine besonderen erlebnisse hatten, fand ich die zwei wochen sehr schön. der abschied von der familie fiel mir besonders schwer. aber was sein muß, muß sein. ich komme ja wieder! und kann dann alles nachholen was ichursprünglich für diese zwei wochen geplant habe.

und jetzt muß ich noch so etwa 234.567 blogposts in meinem reader lesen. denn obwohl ich während des urlaubs tageweise internetzugang hatte, wollte ich nicht so recht lesen.


5 x Senf dazu gegeben:

lavitadream hat gesagt…

schön das du wieder da bist .
ach ja das mit dem krank im urlaub kenne ich von meinem ex zu gut.
immer wenn urlaub ran war, wurde er krankt.
ach wien würde ich auch gern mal näher kennen lernen , als nur bei durchfahrten.
nu wünsch ich dir viel spaß beim durchstöbern deiner bloggerrunde.
xoxo andy

tyndra hat gesagt…

na dann sieh mal zu, dass du erst gesund wirst. sollst ja genießen können, wenn vormittags bald wieder ruhe einkehrt! :))

Bloomsbury hat gesagt…

Schön zu erfahren, wie du deinen Urlaub verbracht hast und welche herrlichen Plätze ihr besucht habt. Und auch wenn einige weniger schöne Momente dabei waren... man genießt hinterher die kleinen Freuden des Lebens wieder mehr.

Liebe Grüße, Bloomsbury

Silvie hat gesagt…

Schön, daß du wieder hier bist! Die Bilder sind spitze, da bekommt man wirklich Sehnsucht nach Wien. Zu lange ist der letzte Aufenthalt dort her...

Schulsachen haben wir übrigens auch schon besorgt. Ich muß nur noch alle neuen Dinge mit Namen versehen!

Liebe Grüße und schönes Wochenende,

Silvie

Die Hausfrau hat gesagt…

@all: hallo zusammen! mittlerweile so gut wie fit! diese woche hatte es wirklich in sich. ich glaub ich brauche wieder urlaub!