Montag, 12. Oktober 2009

12 vom 12

in letzter zeit merke ich nicht einmal, dass ich nachts besuch bekomme.


kurz nach sieben und es ist noch immer dunkel. und es schüttet.

das perfekte wetter um endlich regenjacke mit regenschirm auszuführen.

schnell zum hofer (aldi) gesprintet. trotzdem zu spät. alles weg.

nachschub für meine rotznase.

die wäsche macht sich nicht von selbst. haushalt ist angesagt.

ca. 5 minuten vor dieser aufnahme war alles grau und es hat geschüttet.

fürs abendessen. maismuffins.

das derzeit obligate, allabendliche-wohnzimmerboden-mit-büchern-und-puzzles-verlegen.

mein neues franzosenkäpi aufgehübscht.

mit telefonwertkarten kann man sogar nach amerika ganz billig telefonieren. vor allem wenn der angerufene kein skype hat.

abendtrunk.




6 x Senf dazu gegeben:

Bloomsbury hat gesagt…

Das Bild von der plötzlich aufgegangenen Sonne ist toll. Die Farbe von den Häusern betont das noch so richtig!

Viele Grüße!

Cookie Queen hat gesagt…

wow, das orange bild ist super!
gute besserung!!

liebe grüße
anneke

Die Hausfrau hat gesagt…

hach, ich brauche dringend eine bessere kamera. in echt hat das alles so überwältigend ausgesehen. auf dem bild ist nur ein bruchteil der wirkung festgehalten.

Silvie hat gesagt…

Trotz nicht-so-guter Camera sind die Bilder gelungen!

Mir gehts übrigens zurzeit genauso wie dir: mein Sohnemann krabbelt fast jede Nacht (oder ganz früh morgens) zu uns ins Bett - und ich bekomme nichts davon mit, weil ich sooooo müde bin und schlafe wie ein Stein!

Liebe Grüße, Silvie

lille stofhus hat gesagt…

Was für ein schöner Post.
Ich nehme mir mal einen Muffin....

Gela

Mum kreativ hat gesagt…

Gute Besserung!
Das Maismuffinrezept würde mich interessieren?
LG von
Claudia