Dienstag, 8. Dezember 2009

blablabla

es ist so allerhand die letzten tage passiert. nichts aufregendes. aber einige highlights gab es natürlich. aber ich will für jede einzelheit nicht unbedingt einen post schreiben. deshalb blablabla.

ich hatte innerhalb einer woche zwei mal die handwerker im haus. gasleitungen am klo waren zu dichten. also wurde auch brav gestemmt und herumgestaubt was nur geht. und dann mußten die löcher auch noch wieder zugemacht werden. aber darauf habe ich eine woche lang warten müssen. denn das ist natürlich nicht die arbeit der loch-verursacher. *kopfschüttel* abgesehen davon, ärgerte ich mich darüber, dass diese handwerker nie zu der zeit kommen, die vereinbart war. oder ist deren uhr anders gestellt als meine? schreibe ich mir die falsche zeit auf?

ich bekam post von der lieben pati. sie hat ihrem bloglesern ein super angebot gemacht, dass ich als matrjoshka-fan nicht ausschlagen konnte. nun habe ich eine weitere schöne, große einkaufstasche:

liebe pati, danke schön!!!


ich habe, nachdem es meinen männern besser ging, den supermarkt unsicher gemacht und alles eingekauft was man so zum kekse backen braucht. und da meine kinder am sonntag abend bei der schwiegermutter waren, konnte ich mich austoben. ich wundere mich manchmal wie einfach es ist keksteig zuzubereiten.



und heute war madame mit ihren vier jahren das erste mal im kino. der große saal, der riesen "bildschirm" und die dunkelheit waren ihr zwar nicht so geheuer, aber sie hat beschlossen wieder ins kino zu gehen. der film war wirklich nett.






3 x Senf dazu gegeben:

Bonafilia hat gesagt…

oh die Tasche ist hübsch...aber nur nicht übertreiben mit dem Shoppen :grin:
...
Plätzchen backen...ich hab das Gefühl, kaum sind sie aus dem Ofen, haben sie sich schon in der Anzahl halbiert!
...
Kino...ja der Film den möcht ich auch gern sehen und das Töchterlein steht auf Krokodile!

Bloomsbury hat gesagt…

Da ist ja schon ein Frosch, der geküsst werden will *gg*.

Bist du mit der Namensfindung denn schon weiter gekommen?

Bei uns ist Plätzchen backen nächste Woche angesagt. Sie dürfen dann auch gegessen werden, denn an Weihnachten schaut sie keiner mehr an (so war es wenigstens letztes Jahr).

Die Hausfrau hat gesagt…

@bloomsbury: wegen den keksen mache ich mir keine sorgen. ich muß sie sogar verstecken! was die namensfindung betrifft: ich bin noch am entscheiden. ich denke derzeit nach, ob ich einfach diesen blog weiter führe und einfach den namen ändere. oder ob ich einen neuen eröffne mit dem neuen blognamen in der url - wobei ich den ihnhalt von hier natürlich mitnehmen möchte.

@bonafilia: bei der riesen tasche könnte dies ernstlich ein problem werden ... lol