Montag, 9. Juni 2008

erdbeermarmelade

für mich ist juni die zeit in der ich immer erdbeermarmelade koche. und das mache ich seit gut sechs jahren so. das kann man ja schon fast familientradition nennen. oder? heute habe ich damit begonnen. ursprünglich war geplant in das nächste erdbeerfeld zu gehen. aber als ich heute morgen österreichische erdbeeren im supermarkt zu einem guten preis sah, konnte ich nicht widerstehen. in meine marmelade kommen nur österreichische erdbeeren. ich habe mir damit gute 1 1/2 stunden zeit erspart (zum erdbeerfeld gehen, pflücken, nachhause gehen). erdbeermarmelade kochen ist nicht sehr zeitaufwendig. trotzdem verkoche ich immer nur ein kilo auf einmal. ich will ja den spaß an der sache nicht verlieren!

Photobucket

wie ihr seht, meine gläser sind alle verschieden. ich kaufe keine, sondern sammle unterm jahr die kleinen gläser verschiedener lebensmittel bzw. bitte bekannte und verwandte kleine gläser für mich auf die seite zu legen. in meine marmeladen kommt immer ein schuß cognac. ich finde das rundet den geschmack der marmelade ab. man spürt den alkohol absolut nicht. und heuer habe ich das erste mal auch vanille in die marmelade gegeben.

Photobucket


zum frühstück gab es eine buttersemmel mit erdbeermarmelade!

die nächste zeit werde ich an meinen arbeitsfreien tagen marmelade kochen. denn einige gläser sind auch als geschenk gedacht. dann werden die gläser mit rot-weiß karierten deckchen und aufklebern verziert. aber das zeige ich euch ein anderes mal.


strawberry marmelade

june is my time for making strawberry marmelade. i do that now since 6 years. so i guess i can call that a family tradition. well, today i started. i planed to go to our local strawberry farms. but it happend that when i went to the supermarket i found some local strawberries for a good price. for my marmelade i use only local fruits. that saved me a lot of time. at least 1 1/2 hours. making marmelade is not a really time consuming. but anyhow, i do not make more marmelade than from two pounds strawberries. i want to have fun doing that! as you see my glases are all different and small. i don't buy them. i collect them during the year or i ask friends to give me some if they have. in my marmelade i always put a dash of cognac. that makes a good taste. but you won't think thers is alcohol in the marmelade. this time i added some real bourbon vanilla. nad guess what? for breakfast i got a roll with butter and marmelade!!! so, the next days when i'm off work i'll be making marmelade. not just for us. i also need some glases as presents. but then i decorate the glases with some red-white chequed fabric and nice stickers. but this, i'll show you some other time.

Photobucket

5 x Senf dazu gegeben:

Rosengift hat gesagt…

Oh wie lecker ....

Sag mal die Zucker Tüte sieht ja toll aus was man so erkennt wo hast du die denn her?...

LG Doro

Die Hausfrau hat gesagt…

das ist gelierzucker made in austria!

Rosengift hat gesagt…

Das sieht irgendwie toll aus *g*

Die Hausfrau hat gesagt…

wennst magst heb ich die verpackungen auf und schick sie dir. vielleicht kannst was damit anfangen. da wett ich drauf!

Bulgariana hat gesagt…

Ich nehme mir schon die ganze Zeit vor Erdbeermarmelade zu kochen und immer kommt was dazwischen (meistens die Aufschieberitis!) aber demnächst ist es auch hier soweit