Mittwoch, 25. Juni 2008

nie wieder!

gestern (und gestern war ich noch viel zu verärgert um darüber zu schreiben) habe ich mich spontan und unvorbereitet auf eine kleine erkundungstour begeben. das spontan war da weniger das problem. viel schlimmer war die tatsache, dass ich es unvobereitet tat. mein ziel war der große schwede (ikea) in haid. ohne auto, mit öffentlichen verkehrsmitteln. was für ein fehler!!! ich war nämlich der meinung, dass es hier auch so wie in wien ist - überall ist in unmittelbarer nähe ein öffentliches verkehrsmittel. weit gefehlt!

ich bin so viel gegangen, natürlich mit richtigem schuhwerk - flip flops, dass ich dachte ich bewege mich nicht vom fleck. ich glaube, ich bin 100e km gegangen (so kam es mir zumindest vor), da ich mich in der gegend natürlich nicht auskannte. während dem vielen gehen spürte ich richtig wie sich die blase am linken fuß bildete. na super, dachte ich mir, da hast nur ein glas und einen bescheuerten teppich fürs klo gekauft und als belohnung dafür kriegst auch noch eine blase.

von meinem gestrigen abenteuer habe ich häuptling natürlich nichts erzählt. das wäre mir viel zu peinlich gewesen. der hätte mich danach nur ausgelacht und den ganzen abend aufgezogen. und bei der nächstbesten gelegenheit allen erzählt was ich tat. nein, danke! also ertrug ich die schmerzen in meinen füßen tapfer.

mein linker fuß tut so weh! das einzige schuhwerk, dass mir meine leiden erleichtert hat, waren meine crocs.

nie wieder passiert mir sowas!!!


never ever!

yesterday i made a little adventure excursion. my, if i only knew what would happen i would never do that. i was so angry at myself yesterday. i decided to make a little trip to a shopping mall. which is quite far away from here. and i decided that totally spontaneous and without planning. and all that with public transport. this was a big, big mistake!!! you must know that i was a bit spoiled with the public transport while i lived in vienna. there you'll find at every bigger shopping mall hundret of bus stations or whatever not a minute away. here it's totally different. i walked miles and miles, i guess. i mean, i really got the feeling that i didn't move. and the best - i wore the worst shoes i could - flip flops. i can tell you that i felt how the blisters has formed on my left feed. and all that just for a glas and a little carpet. i didn't tell dh of my little stupid adventure. that would have been too embarrising!!! he would have laughed about me and made joke after joke. so i rather endured brave the pain in my feet. the only shoes i can wear now are my red crocs. oh my, this will never ever happen to me again!

Photobucket

2 x Senf dazu gegeben:

Rosige Zeit hat gesagt…

Hi, wieso gibt es Amy Butler nicht in Ösiland. Bestell doch via Internet bei Quiltzauberei, Volksfaden, Charlotta´s. Porto kann doch nicht die Welt kosten.

Alles Gute für die Füße:-)

rosarote Grüße, Kersitn

Sandra´s Kreativwerkstatt hat gesagt…

Genau das wollte ich auch gerade schreiben liebe Kerstin. ;o)

Nach Österreich ist das Porto wirklich noch bezahlbar. Ich habe bei Michas Stoffecke gekauft, da waren die Stoffe gerade sogar reduziert. Geh mal gucken...

Liebe Grüße
Sandra