Dienstag, 21. Oktober 2008

ich würde gerne den schönen herbst genießen

doch es geht nicht. und mittlerweile finde ich mich auch langsam damit ab. seit meinem kleinen missgeschick bin ich nur noch zuhause. hey, nein, das ist gelogen. inzwischen bin ich fast jeden tag im unfallkrankenhaus (hin- und rückfahrt kosten mich bis zu zwei stunden) auf physiotherapie - gruppentherapie und einzeltherapie. ja, auch einzeltherapie, weil ich trotz üben mein bein ab dem knie nicht heben kann. keine verbindung zwischen kopf und bein! nichts, nothing, nada. und ich habe nach wie vor wirklich starke schmerzen. vielleicht ist doch ein knochensplitter im knie, dass mich quält. ach, was weiß ich. gestern bin ich bereits vom sechsten arzt(!!!!!!) behandelt worden. bin weitere zwei wochen krank geschrieben.


i would like to enjoy fall

but i couldn't. now, i got over it. since my little accident i'm mostly at home. well, no that would be a lie. now i'm nearly every day at the hospital for physiatrics - i have group and single therapy. yes, single therapy because i can't lift my leg from the knee on. there is no connection between head and leg! and i still have pain. maybe there is a bone fragement in the knee that tortures me. i don't know. in the meantime the 6th doctor medicates me. and i'm two more weeks on sick leave.


Photobucket

3 x Senf dazu gegeben:

lille stofhus hat gesagt…

Oh, das hört sich sehr schlimm an.
Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe für Dich, daß die Schmerzen bald nachlassen und die Beweglichkeit wieder kommt.

Ganz liebe Grüße
Gela

Bulgariana hat gesagt…

Das ist ja schon blöd! Es kann nicht sein, dass man dich zu Physiotherapie schickt, weil du ganz offensichtlich Schmerzen hast und das Bein nicht heben kannst! Drohe ihnen mit Patientenanwalt, verlange eine sofortige komplette Untersuchung und lass nicht locker, bis sie nicht herausgefunden haben was genau los ist. Das geht doch viel zu lang so, das kann nicht sein!

Die Hausfrau hat gesagt…

@bulgariana: du sagst es! es dauert viel zu lange. ich komme mir mittlerweile wie ein versuchskaninchen vor. aber für diese woche lass ich es. morgen ist der einzige tag an dem ich nicht ins spital muß. da werde ich mal was für mich unternehmen.