Mittwoch, 7. Mai 2008

hinterhältig oder ok?

natürlich ist auch bei uns, wie auch bei christa und scharzem kafka, der EM-panini-bilder-sammelwahn ausgebrochen. man kommt schwer drum wenn man einen neunjährigen fußballer zuhause hat oder? natürlich möchte er am liebsten jeden tag mindestens 10 packerln von den aufklebern. und natürlich sollte wenn möglich kein aufkleber doppelt sein.

ich habe mir gedacht ich werde diesen EM-pickerl-hype dazu nützen meinem kind den im hort besprochenen neuen tagesablauf einzuführen. der so aussehen sollte: nach dem nachhause kommen gleich mal schultasche und elternheft herzeigen. danach bereiten wir gemeinsam das abendessen vor. entweder besorgt er noch was im supermarkt. oder er leert den geschirrspüler oder.... und nebenbei unterhalten wir uns. danach ißt die ganze familie gemeinsam (das ist bei uns gesetz; einmal am tag muß gemeinsam gegessen werden). wenn alles gut geklappt hat, darf er zur belohnung eine panini-packerl aufmachen und sein album vervollständigen (das mit den aufklebern habe ich mir selber ausgedacht. hat die horttante nicht vorgesehen. ist das hinterhältig?). dann ist waschen und zähneputzen angesagt. und dann eine halbe stunde lesezeit. da liest mir junior etwa eine halbe stunde vor. und um 20:30 ist licht aus.

sinn des tagesablaufes ist: kein fernsehen unter der woche. finde ich absolut gut. und mit den panini-pickerln erhoffe ich mir einen schnelleren erfolg bei der einführung des tagesablaufes. ist das fies? oder haltet ihr das für in ordnung?


snaky or ok?

here in austria the kids, especially the boys, are crazy for the new stickers for their UEFA albums (european football championship). of course my nine year old ds is also crazy about them. and he wishes he could have everyday at least 10 packages of these stickers. well, i thought i'll use this hype for the stickers to set up a new routine for him. his after school care teacher is wonderful and she conceptualized a routine with me which is this: after coming home he has to show me his bookbag and the school papers. then, together we prepare supper. or he jumps to the grocery store and bring what we need for supper. or he empties the dishwasher ...whatever. and incidently we make small talk. then we have supper with the family. which is law here. i expect one meal together every day. after supper he gets a package of the stickers which we paste into the album. then he's having a wash before bed. and before bedtime he has to read for an half hour. and at 08:30pm we douse the light. sense of the new routine is not to watch tv during the week. this makes sense to me. and to work up faster with the routine i give him the stickers. do you think this is snaky? is this ok?


Photobucket

2 x Senf dazu gegeben:

Katie Bella hat gesagt…

What a great idea!! We're all happy to receive a reward for being good workers.
Good job, mama! :-)

schwarzer kafka hat gesagt…

neeee, liebe hausfrau, dass ist weder hinterhältig noch gemein. es ist das, woraus mein tag von morgens bis abends besteht - erpressung oder anders ausgedrückt - kindererziehung! *vorsicht ironie* liebe grüsse